Von Zeit zu Zeit gibt es bei Saal Digital eine Aktion, bei der man Fotobücher und Wandbilder testen kann. Ich habe bei der Aktion Wandbild mitgemacht, und durfte mich freuen, einen Gutschein in Höhe von 50 Euro zu bekommen. Dieser Gutschein ist 14 Tage gültig.

Hier kommt also mein Erfahrungsbericht:

Kurz vor Ablauf des Gutscheins habe ich es dann doch geschafft, ihn einzulösen. Schnell die Saal-Digital Webseite aufgerufen, um nachzusehen, welche Wandbilder es gibt. Auf der Startseite ist also auf Wandbilder geklickt, und dort alle Möglichkeiten gefunden.
Da ich schon länger mal ein Alu-Dibond Wandbild haben wollte, war schnell klar, was es werden soll. Ansonsten gibt es noch Acrylglas, Alu-Dibond-Butlerfinish, Hartschaumplatte, GalleryPrint und Fotoleinwand. Auf den Button „Jetzt bestellen“ geklickt, dort wird man gefragt, ob man online sein Bild erstellen möchte, oder eien Software dafür installieren möchte. Zuerst habe ich mir die Online-Variante angeschaut, damit sollte selbst meine Mutter mit klarkommen….
Zum Vergleichen habe ich mir dann aber doch noch die Software heruntergeladen, und benutzt. Hier hat man mehr Möglichkeiten, als mit der Online-Variante; sie ist aber trotzdem logisch aufgebaut und gut bedienbar.
Ich habe mich für die 40×60 cm Variante entschieden, zusätzlich noch mit Standard-Aufhängung, und so kam ich einen Gesamtpreis von 60,85 Euro (inkl. Versand). Abzüglich des Gutscheins musste ich also nur 10,85 Euro bezahlen.

Nach nur 4 Tage kam das Bild dann bei uns zuhause an. Leider konnte ich keine Fotos von der Verpackung machen, da meine Frau dieses sofort ausgepackt hat. Es war aber bestens verpackt und kam unbeschadet bei uns an.

Das Wandbild (auch wenn es noch nicht aufgehängt ist), hat eine super Qualität. Die Farben sind sehr realistisch. Wir sind hundertprozentig zufrieden, und werden bei weiteren Bilder gerne auf Saal-Digital zurückkommen.

@SaalDigital